Titel der Website: Lotus Center · Natürliche Therapien & Yoga

Tibetischer Yoga

Kum Nye

Grafik der 3 Kanäle des energetischen menschlichen Körpers, weiß rechts, links rot und blau des zentralen Kanals

Kum Nye ist eine sanfte Heilmethode, die unseren emotionalen Stress lindert und dadurch den Weg zur inneren Harmonie öffnet. Die Methode bezieht sich auf die groben und subtilen Körperenergien.

"Kum" bedeutet Existenz, Verkörperung, (feinstofflicher) Körper. "Nye" bedeutet Massage, Wechselwirkung. Mit Kum Nye Übungen lernen wir unsere Emotionen und Gefühle zu berühren, unsere Gedanken zu beruhigen und im gegenwärtigen Moment zu sein. Dadurch erwecken wir unser geistiges Potenzial und können es ganz und kreativ nutzen. Die Körperübungen von Kum Nye verbunden mit bewusstem Atem und Achtsamkeit lösen auch Anspannungen und Verspannungen, Verkrampfung und Schmerz.

Die alte Heilkunde der Tibeter wurde von Lama Tarthang Tulku Rinpoche im Westen übermittelt.

Bild des Buches "Freude des Seins " von Tarthang Tulku (ISBN: 978-3-928758-27-7)

"Sobald Körper und Atem ausreichend ruhig und entspannt sind, steigt sofort, nahezu auf magische Weise, ein Gefühl der Freude auf. Durch die Art der Entspannung können wir selbst unsere besitzergreifende Schattenseite heilen, jene ausgeglichene Seite unseres Selbst, die gegen uns handelt. Die lindernde Eigenschaft dieses Gefühls kann Gedanken, Gefühle, Vorstellungen, Bilder heilen."
Tarthang Tulku Rinpoche

 

Tsa Lung …

go to top

© Lotus Center 2006 - 2017 alle Rechte vorbehalten

handmade by ProAspecto.com